Sonntag, 5. Februar 2012

Wenn der Himmel rötlich leuchtet...


... sagte meine Mutter früher immer scherzhaft zu mir: "Schau, jetzt backt das Christkind die Weihnachtskekse." Gestern abend hat die Konditorin Braut des Lammes wunderbare Bilder eines wirklich leckeren Backwerks gepostet. Leider vergaß sie, die Adresse beizufügen, unter der die Köstlichkeiten abgeholt werden können.

Da das nun wirklich nicht zu verantworten ist, sehe ich mich gezwungen, entgegen der Bloggerkonvention ungefragt ihre Adresse zu veröffentlichen:

Braut des Lammes
Erzengelrain 1
In Paradisum

(Dienstbotenpforte)

Auf das die Minni nicht alt werden mögen...

Kommentare:

  1. LOL - also, daß das mal meine Adresse sein wird, das hoffe ich von Herzen. Gesegneten Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Der Weg ist schmal, aber Christus hat uns alles hinterlassen, um ihn gehen zu können. Möge uns der Heilige Geist stärken, dass wir auch tatsächlich durchhalten!

    AntwortenLöschen